Alle Termine

19. Feb

Lowland - Speyside - Inseln --- wie typisch sind die Whiskys?!

Time goes by! Gut Ding will Weile haben  -  und der Whisky insbesondere!

Weitere inhaltliche Angaben über den Titel des Tastings hinaus werden wir zum Neuen Jahr einfügen oder besser gesagt nachreichen!

Wir hoffen, dass der Titel dem Whisky Freund bereits die Richtung angibt, zumindest soll der Termin eine konkrete Planung ermöglichen!

Ganz liebe Grüße
Das MyWhiskySky Team

19. Mär

7 Whisky Sondereditionen - wie besonders sind sie wirklich?

Time goes by! Gut Ding will Weile haben  -  und der Whisky insbesondere!

Weitere inhaltliche Angaben über den Titel des Tastings hinaus werden wir zum Neuen Jahr einfügen oder besser gesagt nachreichen!

Wir hoffen, dass der Titel dem Whisky Freund bereits die Richtung angibt, zumindest soll der Termin eine konkrete Planung ermöglichen!

Ganz liebe Grüße
Das MyWhiskySky Team

30. Apr

Sherry-Bomben - die ganz dunklen Whiskys aus andalusischen Fässern

Wie heißt es so schön: "Manche mögen's heiß!"  Auch beim Whisky lieben viele Genießer die Extreme: hier die Peat-Monster, dort die Sherry-Bomben oder auch Fassstärken mit einem Alkoholgehalt von nahezu 70% ((pssst: mit dem an anderer Stelle Fußbäder gemacht werden))!

In dieser Verkostung werden einige Flaschen geöffnet, deren Whiskys extrem dunkel daher kommen, natürlich ohne jegliche Zuckerkulör! Böse Zungen behaupten ....

Weiterlesen …

21. Mai

Taiwan, Japan und Indien - die heimlichen Stars der letzten Jahre

Demjenigen, der sich ein wenig intensiver mit Whisky beschäftigt, wird es kaum entgangen sein:  die höchsten Preise im doppelten Sinne des Wortes, sowohl bei den Awards als auch bei den Verkaufspreisen, erzielen in den letzten Jahren die Whiskys aus den Ländern der aufgehenden Sonne!

Jim Murray bezeichnete schon vor drei Jahren den Yamazaki 18y aus dem Sherryfass als den besten Whisky des Jahres. Am 12. Juni dieses Jahres ....

Weiterlesen …

25. Jun

Whiskys aus dem Reich der unabhängigen Abfüller

Nicht wenige Destillerien haben den Whisky, den sie herstellten, nie unter eigenem Namen verkauft und insbesondere nicht als eigenen „Single Malt“, vielmehr wurde produziert für die großen "Johnnie Walkers“ dieser Welt.

Wollte man diese Whiskys als Single Malt genießen, so musste man auf unabhängige Abfüller zurückgreifen, die zwar keinen Whisky herstellten, aber über riesige Fasslager.... 

Weiterlesen …

Schottland und der Whisky - klicken für größere Darstellung